Ersetzbarkeit


Ersetzbarkeit

* * *

Er|sẹtz|bar|keit, die; -:
das Ersetzbarsein.

* * *

Er|sẹtz|bar|keit, die; -: das Ersetzbarsein.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ersetzbarkeit — ↑Fungibilität, ↑Substitutionalität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ersetzbarkeit — Er|sẹtz|bar|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Austauschbarkeit — Ersetzbarkeit; Fungibilität * * * Aus|tausch|bar|keit, die; , en: 1. <o. Pl.> das Austauschbarsein. 2. etw. Austauschbares. * * * Aus|tausch|bar|keit, die; : das Austauschbarsein …   Universal-Lexikon

  • Opaker Kontext — Als opaker Kontext wird in der Sprachphilosophie ein sprachlicher Kontext bezeichnet, in dem es nicht möglich ist, in einem Satz Ausdruck Teil Ausdrücke durch andere mit gleichem Bedeutungsumfang zu ersetzen, ohne dadurch den Wahrheitsgehalt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungerade Rede — Als opaker Kontext wird in der Sprachphilosophie ein sprachlicher Kontext bezeichnet, in dem es nicht möglich ist, Ausdrücke durch andere mit gleichem Bedeutungsumfang zu ersetzen, ohne dadurch den Wahrheitsgehalt der Aussage zu verändern.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nominallohn — Unter Nominallohn ist das in Geldeinheiten gezahlte Entgelt für geleistete Arbeit zu verstehen, das keine Aussagen über die Kaufkraft des Geldes (Geldwert) zulässt, da – im Gegensatz zum Reallohn – die Veränderungen des Preisniveaus in Form von… …   Deutsch Wikipedia

  • Two Dogmas of Empiricism — Zwei Dogmen des Empirismus (Originaltitel: Two Dogmas of Empiricism ) ist einer der bedeutendsten Aufsätze des US amerikanischen Philosophen Willard Van Orman Quine und damit gleichzeitig einer der bedeutendsten Aufsätze der Analytischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwei Dogmen des Empirismus — (Originaltitel: Two Dogmas of Empiricism ) ist einer der bedeutendsten Aufsätze des US amerikanischen Philosophen Willard Van Orman Quine und damit gleichzeitig einer der bedeutendsten Aufsätze der Analytischen Philosophie. Er erschien zuerst… …   Deutsch Wikipedia

  • Fungibilität — Austauschbarkeit; Ersetzbarkeit * * * Fun|gi|bi|li|tät, die; : 1. (Rechtsspr.) Austauschbarkeit, Ersetzbarkeit. 2. (bildungsspr., häufig abwertend) die beliebige Einsetzbarkeit, Verwendbarkeit: die absolute F., die den Menschen als Einzelwesen… …   Universal-Lexikon

  • Diadochie — Di|a|do|chie [griech. diádochos = Nachfolger], die; , …chi|en: in der Kristallchemie die Ersetzbarkeit eines Kristallbausteins (Atom, Ion) durch einen in seinen Abmessungen, Ladungs u. Bindungscharakteristiken ähnlichen Baustein, z. B. Eisen in… …   Universal-Lexikon